TIGGS DA AUTHOR

Tansania/ UK

Wenn Tiggs Da Authors letzte Single „Run“ (featuring Lady Leshurr) sich familiär anhört, liegt es daran, dass er sie bei „Later with Jools“ vorgestellt hat, zusätzlich bei FIFA 16 lief und die Musik für den ITVs 2015 Rugby Weltmeisterschaft Trailer war.

Nach seiner Debut-Single „Georgia“, die über 1,3 Millionen Streams (Tendenz steigend) auf Spotify knackte, folgte „Run“. Die neue Single ist frisch, voller Energie und voller Tiggs’ unverwechselbaren Style, der an Ray Charles, Finlay Quaye und Andre 3000 erinnert- sich jedoch anders anhört als alles zuvor.

Tiggs zur Single: „Der Song redet vom Entfliehen von den eigenen Sorgen und einfach bestimmte Situationen loslassen zu können ohne dass die kleinen Dramen des Lebens einen runterziehen. Manchmal ist es einfach besser zu rennen! Es ist immer toll mit wunderbaren Künstlerinnen wie Lady Leshurr zusammenzuarbeiten und noch besser ist es wenn man befreundet ist. Wir kennen uns schon seit langer Zeit und sie war fantastisch.“

Tiggs, geboren und aufgewachsen in Tanzania und mit acht Jahren nach London gezogen, zeichnet seine Individualität aus. Gleichzeitig beeinflusst von obskuren 60er Jahre Dokumentationen, von Ostafrikanischem Jazz, Grime MC Dizzee Rascal und typischen Motown Acts, ist der 25-jährige facettenreiche Poet, Rapper, Sänger, Songwriter und Produzent absolut einzigartig.